Zahlreiche Besucher informieren sich bei Mandantenseminar.

Mayen/Maria Laach. Die langjährige Tradition des Rechtsseminars für mittelständige Unternehmer und Gewerbetreibende im Seehotel Maria Laach wurde auch in diesem Jahr mit Gästen und Mandanten der Kanzlei Walek Barg aus Mayen fortgesetzt. In seiner Begrüßung zeigte sich Rechtsanwalt Udo Barg sichtlich stolz, über das im vergangenen Jahr Erreichte. Im anschließenden arbeitsrechtlichen Teil des Seminars referierte er sodann über die arbeitsrechtliche Abmahnung, gefolgt von einem Vortrag über "Tipps für rechtssichere Internetseiten" durch Rechtsanwalt Dr. Groh.

 

Über die Reform des Bauvertrages referierte sodann Rechtsanwalt Haupt, gefolgt von einem Vortrag über die Sittenwidrigkeit eines Ehevertrages bei Unternehmerehen von Rechtsanwalt Kanthak. Rechtsanwalt Mauel widmete seinen Vortrag "Die lieben Nachbarn" Problemen  Rund ums Nachbargrundstück, während Rechtsanwalt Diether zur Untreue vortrug. Zum Abschluss der Vorträge ergänzte Rechtsanwältin Förster die Vortragsreihe mit Ausführungen zum Mietrecht und Fragestellungen für Vermieter.

 

Die gehaltenen Vorträge bildeten eine interessante Grundlage zum Gedankenaustausch der anwesenden Gäste im Rahmen des sich anschließenden Empfangs. Sie zeigten aber zugleich die juristischen Risiken der unternehmerischen Tätigkeit, aber auch deren Lösungsansätze auf.

 

Walek Barg Rechtsanwälte werden das jährliche Seminar auch im Jahr 2018 fortsetzen.